Pastis

Entdecken Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen unseres Anislikörs und genießen Sie ein erfrischendes Getränk, indem Sie etwas Wasser und Eis hinzufügen. Unser Pastis passt zu jeder Gelegenheit, sei es bei einem Essen mit Freunden oder der Familie oder einfach nur zum Entspannen nach einem langen Tag.

Finden Sie die ideale Flasche Pastis für sich selbst oder als Geschenkset und bestellen Sie noch heute online mit kostenloser Lieferung ab 49€.

Filter
Manufacturer
Inhalt
Vol. Alkohol
34 products

Geschichte und Herkunft des Pastis

Pastis ist eine Anisspirituose, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Er wird aus destilliertem Alkohol, Wasser und Aromastoffen wie Anis, Lakritze und anderen Kräutern hergestellt. Pastis wird meist verdünnt mit Wasser und Eis serviert.

Dieses Getränk wurde in den frühen 1900er Jahren von dem französischen Destillateur Paul Ricard kreiert. Populär wurde es in den 1920er Jahren, als es von Ricards Neffen Henri Barth an der Côte d'Azur eingeführt wurde. Noch populärer wurde Pastis nach dem Zweiten Weltkrieg, als er von der französischen Arbeiterklasse als Symbol des Trotzes gegen die deutschen Besatzungstruppen angenommen wurde.

Was ist der Unterschied zwischen Pastis und Ricard?

Pastis ist ein destilliertes alkoholisches Getränk, das Aromen von Anis, Lakritze und anderen Kräutern enthält, während Ricard eine besondere Pastis-Marke ist. Außerdem wird Ricard meist verdünnt mit Wasser und Eis serviert, während Pastis pur oder mit Eiswürfeln genossen werden kann.

So unterscheiden sich die beiden Produkte: Pastis und Ricard. Die Namen werden lediglich dadurch angedeutet, dass Pastis 1932 von Paul Ricard erfunden wurde, wobei der Name "Ricard" in Frankreich schnell populär wurde.

Warum sagen manche Leute, dass Pastis und Absinth sich ähneln?

Die einzige Verbindung, die diese beiden Getränke einander ähneln lassen könnte, ist, dass sie beide Anisspirituosen sind, sie unterscheiden sich in ihren Grundzutaten und Herstellungsmethoden. Absinth wird aus destilliertem Alkohol, Wasser und botanischen Extrakten, darunter der Große Wermut (Artemisia absinthium), hergestellt. Pastis hingegen wird aus destilliertem Alkohol, Wasser und Aromen wie Anis, Süßholz und anderen Kräutern hergestellt. Außerdem ist Absinth aufgrund des Chlorophylls des Großen Wermuts meist grün gefärbt, während Pastis in der Regel eine blassgelbe Farbe hat.

Kann man ihn als Aperitif genießen?

Ja, Pastis wird traditionell als Aperitif serviert. Er wird in der Regel mit Wasser und Eis verdünnt und mit einer Zitronenscheibe serviert.

Welche verschiedenen Pastis-Marken gibt es?

Zu den beliebtesten Pastis-Marken gehören Pernod, Ricard und Henri Bardouin, Duval, Creissauds.

Wie sollte man seine Pastis-Flasche aufbewahren?

Idealerweise sollte Pastis an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen kann er im Kühlschrank bis zu sechs Monate aufbewahrt werden.

+ Mehr als 15.000 Produkte
+ Mehr als 15.000 Produkte

vorrätig

Kundenbetreuung
Kundenbetreuung

in Deutschland

Sichere Bezahlung
Sichere Bezahlung

CB und 4x gebührenfrei

Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung

ab 130€

Added to cart
Continue shopping