Japanischer Whisky

Sie suchen den perfekten japanischen Whisky für jeden Anlass? Suchen Sie nicht weiter als unsere große Auswahl. Von Single Malt bis Blended Whisky, wir haben für jeden etwas dabei. Sie können sicher sein, dass Sie eine Flasche finden, die Ihrem Budget entspricht. Also, worauf warten Sie noch? Bestellen Sie noch heute Ihren japanischen Whisky!

Filter
Manufacturer
Inhalt
Vol. Alkohol
81 products

Eine erstaunliche Tatsache für unerfahrene Whiskyliebhaber und eine bestätigte Tatsache für Kenner ist, dass sich japanischer Whisky als Referenz etabliert hat. Auch wenn es zunächst überraschend erscheinen mag, dass das Land der aufgehenden Sonne mit Schottland oder Irland mit ihren ikonischen Blends und Single Malts konkurrieren kann, wird die bloße Verkostung japanischer Whiskys Ihre Meinung ändern.

Entdecken Sie unsere Sammlung japanischer Whiskys und die besten Referenzen, die Sie unbedingt zu Hause haben sollten.

Die Geschichte des japanischen Whiskys

Die ersten Spuren von Whisky in Japan tauchten in den 1800er Jahren auf, dank eines Geschenks der Amerikaner an den damaligen Kaiser. Zu dieser Zeit war die Spirituose im Land kein großer Erfolg.

Im Jahr 1920 brachte ein japanischer Student namens Masataka Taketsuru das schottische Wissen über die Destillation von Whisky in sein Land. Im Jahr 1923 schlossen sich zwei Japaner zusammen, um die allererste Malzbrennerei zu gründen: die Yamazaki-Destillerie. Denn der in Japan angebaute Weizen gedeiht dank des Klimas besonders gut und ermöglicht die Herstellung eines kräftigen Whiskys.

Anfangs versuchten die Japaner, so nah wie möglich an den schottischen Whisky heranzukommen, der ihre absolute Referenz war. Seitdem haben sich Blending und Destillation weiterentwickelt, um dem japanischen Whisky seine einzigartige Note zu verleihen.

Nur zwei Destillerien teilen sich den Markt für japanischen Whisky: Suntory und Nikka, die jeweils von den beiden ursprünglichen Partnern gegründet wurden. Japan gehört mittlerweile zu den weltweit führenden Produzenten.

Dagegen ist es erst rund zwanzig Jahre her, dass sich japanischer Whisky in Europa durchgesetzt und begonnen hat, sich einen festen Platz zu erobern. Es war in der Tat in den 2000er Jahren, als Japan auf internationalen Messen und Ausstellungen mehrere Medaillen (darunter eine Goldmedaille) gewann, darunter den Preis der World Whisky Awards.

Heute gilt japanischer Whisky als einer der besten Whiskys der Welt!

Die besten japanischen Whiskys

Entdecken Sie unsere Sammlung der besten japanischen Whiskys, Produkte, auf die Sie nicht mehr verzichten können. Schon bald werden Sie Japan mit anderen Augen sehen!

Japanischer Whisky Nikka Coffey Grain

Dieser Whisky ist ein Single Malt und Single Grain. Er wird aus Mais hergestellt, der hauptsächlich aus Coffey-Stills stammt, was ihm einen einzigartigen Stil verleiht.

Die Aromen, die der japanische Nikka-Whisky entfaltet, sind sowohl süß, fruchtig als auch blumig. Er enthüllt auch köstliche Gerüche von Vanille und Kokosnuss.

Am Gaumen übernehmen Rum, Karamell und reife Früchte die Führung. Dieser liebliche Whisky wird alle Kenner und Liebhaber von originellen und tiefen Aromen begeistern. Dem Haus Nikka ist es gelungen, einen ikonischen japanischen Whisky herzustellen.

Der Whisky Nikka From the Barrel

Die ikonische Flasche des Nikka From the Barrel Whisky hat einen festen Platz in Ihrem Spirituosenregal. Es handelt sich um einen ungetorften Blend Cask, der trotzdem Single Malt Liebhabern gefällt.

Dieser japanische Whisky hat fruchtige und blumige Aromen und einen zarten und zugleich kräftigen Geschmack am Gaumen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nikka From the Barrel der ideale Blended Whisky ist, um die Kunst des japanischen Whiskys zu entdecken. Er ist für die feinsten Kenner geeignet, und sein Preis liegt bei etwa 40€ bis 50€, wenn Sie sich für ein Set mit einer schönen Schachtel und zwei Gläsern entscheiden.

Nutzen Sie den kostenlosen Versand ab 130€ bei My-Alco-Shop, um sich eine Geschenkbox oder eine Flasche des unverzichtbaren Nikka From the Barrel Whisky zu gönnen. 

Japanischer Whisky von Hibiki Suntory

Dieser Whisky wurde 1989 anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Marke Hibiki ins Leben gerufen. Er ist eine perfekte Mischung aus dem Blend Chita und den Single Malt Whiskys Yamazaki und Hakushu.

Die Flasche ist eine Hommage an den japanischen Mondkalender, was sie zu einer wunderschönen Sammlerflasche macht. Der Preis dieses Whiskys beläuft sich auf etwa 100 Euro, und Sie können ihn mit seiner wunderschönen, luxuriösen Verpackung finden.

Gut zu wissen: der Hibiki 30 Jahre wurde bei den World Whisky Awards zum besten Blended Whisky der Welt gewählt.

Der Toki Whisky aus der Suntory Destillerie

Der Toki-Whisky ist ebenfalls ein Blend aus Hakushu, Chita und Yamazaki. Das Wort "Toki" bedeutet in der japanischen Sprache "Zeit". Dieser Whisky ist also eine Einladung zu einem langsamen und sinnlichen Genuss.

Das erinnert auch an seinen zeitlosen Charakter, der handwerkliche Herstellung mit dem Einsatz moderner Maschinen verbindet.

Dieser aus einem Blend hergestellte Whisky ist dank seiner Zitrusnoten würzig und fruchtig zugleich und entfaltet lebhafte, blumige Noten. Ein echter Erfolg für das Haus Suntory.

Der Whisky Akashi White Oak

Der Akashi Whisky stammt aus einer handwerklich arbeitenden Brennerei, die einen Blend aus Grain- und Malt-Whiskys vorgenommen hat. Die verwendeten Whiskys reiften alle in Fässern aus amerikanischer Eiche.

Die Aromen von Sherry und Kamille werden von Vanillenoten abgelöst. Dieser japanische Whisky ist sehr süffig und eignet sich sowohl für Liebhaber als auch für Kenner.

Außerdem ist er aufgrund seines günstigen Preises ein idealer Whisky, um sich mit japanischem Bourbon vertraut zu machen.

Der Whisky Nikka Miyagikyo

Zum Abschluss dieser Auswahl der besten japanischen Whiskys entdecken Sie den Single Malt Nikka Miyagikyo.

Er wird in Sherryfässern gereift, um ihm fruchtige und blumige Noten zu verleihen, wie viele Whiskys dieser Destillerie.

Die schöne goldene Farbe enthüllt frische und würzige Aromen, die im Mund Platz für köstliche Noten von Kokos und Schokolade machen.Die Endnoten sind holzig und lassen den Geschmack des Sherrys erkennen.

Wir können Masataka Taketsuru dafür danken, dass er den Geist schottischer Whiskys nach Japan importiert hat, indem er die Yoichi- und Miyagikyo-Destillerien gründete.

Wenn Sie Ihren japanischen Whisky bei My-Alco-Shop kaufen, profitieren Sie von der kostenlosen Lieferung ab einem Einkaufswert von 130€. Wir haben die beliebtesten Referenzen von japanischem Whisky und Bourbon auf Lager. Und wenn Sie eine schöne Flasche verschenken möchten, entscheiden Sie sich für die in einer Geschenkbox mit Etui und passenden Gläsern.

Gute Verkostung!

+ Mehr als 15.000 Produkte
+ Mehr als 15.000 Produkte

vorrätig

Kundenbetreuung
Kundenbetreuung

in Deutschland

Sichere Bezahlung
Sichere Bezahlung

CB und 4x gebührenfrei

Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung

ab 130€

Added to cart
Continue shopping